• EUSTORY Jugendakademie | Foto © David Ausserhofer

    ErlebnisOrte der Demokratie

    Junge Menschen aus ganz Deutschland waren eingeladen, persönlichen ErlebnisOrte der Demokratie in Bildern festzuhalten und zu kommentieren. Die Fotos zeigen, wo und wie Kinder und Jugendliche Demokratie positiv erleben – und wo sie sich mehr Beteiligung wünschen. Entdecken Sie, wie junge Menschen Demokratie im Alltag erleben!

  • Foto © Jann Wilken

    Wie wird Demokratie erlebt?

    Über 200 ErlebnisOrte der Demokratie bieten einen unvergleichlichen Einblick und zeigen, wie Kinder und Jugendliche – ganz persönlich – Demokratie im Alltag erleben: in der Schule, in der Familie und in der Clique, an großen, politischen Entscheidungen und an kleinen Momenten des Alltags.

  1. 1
  2. 2

Klassenfahrt

Selina (12 Jahre) aus Erfurt

Klassenfahrt
6 – 12 Jahre
Gemeinsam etwas unternehmen
Schule

Worüber sollte entschieden werden? / Was war das Problem?

Bei der Klassenfahrt können wir Schüler bestimmen, wohin es geht. Aber das war unser Problem: Zuerst gab es keine Vorschläge und dann gleich zwei.

Wer war an der Entscheidung beteiligt?

An der Entscheidung sind wir Schüler der Regelschul-Gruppe (5.-8. Klasse) und natürlich auch unsere Lehrer beteiligt. In gewisser Weise sind auch die Eltern daran beteiligt, denn sie müssen ja die Fahrt bezahlen.

Wie bist du / seid ihr zu der Entscheidung gekommen?

Wir haben uns im Kreis darüber ausgesprochen, welches Ziel der "Klassenfahrt" das bessere ist. Nach einiger Diskussion haben dann die meisten für eine Sache gestimmt. Der Minderheit haben wir zugesagt, dass ihre Wünsche beim nächsten Mal besonders berücksichtigt werden, so waren diese Schüler am Schluss auch zufrieden.

Wie ging es nach der Entscheidung weiter?

Wir haben die Fahrt dann zu dem gewählten Ziel gemacht.