• EUSTORY Jugendakademie | Foto © David Ausserhofer

    ErlebnisOrte der Demokratie

    Junge Menschen aus ganz Deutschland waren eingeladen, persönlichen ErlebnisOrte der Demokratie in Bildern festzuhalten und zu kommentieren. Die Fotos zeigen, wo und wie Kinder und Jugendliche Demokratie positiv erleben – und wo sie sich mehr Beteiligung wünschen. Entdecken Sie, wie junge Menschen Demokratie im Alltag erleben!

  • Foto © Jann Wilken

    Wie wird Demokratie erlebt?

    Über 200 ErlebnisOrte der Demokratie bieten einen unvergleichlichen Einblick und zeigen, wie Kinder und Jugendliche – ganz persönlich – Demokratie im Alltag erleben: in der Schule, in der Familie und in der Clique, an großen, politischen Entscheidungen und an kleinen Momenten des Alltags.

  1. 1
  2. 2

Von Hessen nach Bayern

Lukas (16 Jahre) aus Bamberg

Von Hessen nach Bayern
13 – 16 Jahre
Zusammenleben regeln
Familie

Worüber sollte entschieden werden? / Was war das Problem?

Meine Familie stand vor der Entscheidung von Hessen nach Bayern zu ziehen. Das hieß für mich, alle alten Freunde aufzugeben und in ein doch recht anderes Schulsystem einzusteigen.

Wer war an der Entscheidung beteiligt?

Meine Eltern, mein Bruder und ich.

Wie bist du / seid ihr zu der Entscheidung gekommen?

Meine Eltern diskutierten die neuen Möglichkeiten, die sich für alle Mitglieder der Familie ergeben könnten: Berufe der Eltern, Ausbildungsmöglichkeiten für mich und meinen Bruder, neues Zuhause und so. Nach intensiven Gesprächen und Diskussionen, in denen jeder seine Meinung äußern konnte entschieden wir uns alle, diesen Schritt zu gehen.

Wie ging es nach der Entscheidung weiter?

Für mich war es die beste Entscheidung, die ich mir vorstellen konnte. Alles hat sich verändert und zum Besseren entwickelt - Freunde, Schule, Hobbys - auch wenn ich mir erst mal gar nicht vorstellen konnte, was da alles auf mich zukommen wird.