• EUSTORY Jugendakademie | Foto © David Ausserhofer

    ErlebnisOrte der Demokratie

    Junge Menschen aus ganz Deutschland waren eingeladen, persönlichen ErlebnisOrte der Demokratie in Bildern festzuhalten und zu kommentieren. Die Fotos zeigen, wo und wie Kinder und Jugendliche Demokratie positiv erleben – und wo sie sich mehr Beteiligung wünschen. Entdecken Sie, wie junge Menschen Demokratie im Alltag erleben!

  • Foto © Jann Wilken

    Wie wird Demokratie erlebt?

    Über 200 ErlebnisOrte der Demokratie bieten einen unvergleichlichen Einblick und zeigen, wie Kinder und Jugendliche – ganz persönlich – Demokratie im Alltag erleben: in der Schule, in der Familie und in der Clique, an großen, politischen Entscheidungen und an kleinen Momenten des Alltags.

  1. 1
  2. 2

3 Jahre Portugal

Till (15 Jahre) aus Bamberg

3 Jahre Portugal
13 – 16 Jahre
Zusammenleben regeln
Familie

Worüber sollte entschieden werden? / Was war das Problem?

Meine Familie sollte wegen des Berufs meines Vaters für 3 Jahre nach Portugal umziehen. Und wir haben als Familie entscheiden müssen, in welchem Haus wir leben wollen und welche Zimmer wir Kinder bekommen sollen.

Wer war an der Entscheidung beteiligt?

Meine Eltern, meine Schwester und ich.

Wie bist du / seid ihr zu der Entscheidung gekommen?

Einen Monat vor dem geplanten Umzug sind meine Eltern und meine ältere Schwester nach Portugal geflogen, um dort mehrere Häuser zu besichtigen. Dann schickten sie mir Fotos nach Deutschland und wir besprachen am Telefon, was uns allen gefiel. Wir einigten uns und meine Eltern mieteten ein sehr schönes Haus.

Wie ging es nach der Entscheidung weiter?

Nach ein paar Wochen sind wir dorthin umgezogen. Natürlich war das für mich und meine Schwester eine riesige Veränderung: alte Freunde aufgeben und eine völlig neue Umgebung mit einer unbekannten Sprache war echt hart. Aber wir fühlten uns dort sehr wohl.