• EUSTORY Jugendakademie | Foto © David Ausserhofer

    ErlebnisOrte der Demokratie

    Junge Menschen aus ganz Deutschland waren eingeladen, persönlichen ErlebnisOrte der Demokratie in Bildern festzuhalten und zu kommentieren. Die Fotos zeigen, wo und wie Kinder und Jugendliche Demokratie positiv erleben – und wo sie sich mehr Beteiligung wünschen. Entdecken Sie, wie junge Menschen Demokratie im Alltag erleben!

  • Foto © Jann Wilken

    Wie wird Demokratie erlebt?

    Über 200 ErlebnisOrte der Demokratie bieten einen unvergleichlichen Einblick und zeigen, wie Kinder und Jugendliche – ganz persönlich – Demokratie im Alltag erleben: in der Schule, in der Familie und in der Clique, an großen, politischen Entscheidungen und an kleinen Momenten des Alltags.

  1. 1
  2. 2

Fotojahrbücher für die Schule

Oliver (17 Jahre) aus Bautzen

Fotojahrbücher für die Schule
17 – 22 Jahre
Interessen vertreten
Schule

Worüber sollte entschieden werden? / Was war das Problem?

Sollen für die Schule Fotojahrbücher angeschafft werden? Wie stehen die Schüler dazu?

Wer war an der Entscheidung beteiligt?

Kurs- und Klassensprecher der Klassen 5-12, Schulrat

Wie bist du / seid ihr zu der Entscheidung gekommen?

Durch Mehrheitsprinzip bei der Abstimmung und nach Rücksprachen mit den Klassen und Kursen wurde die angenommen.

Wie ging es nach der Entscheidung weiter?

Der Förderverein entschied am darauffolgenden Samstag, ob er die Fotojahrbücher fördert oder nicht. Dies ist wichtig, um die Preise festzulegen. Die Ergebnisse der Sitzung stehen noch aus, sollen aber bald mitgeteilt werden.