• EUSTORY Jugendakademie | Foto © David Ausserhofer

    ErlebnisOrte der Demokratie

    Junge Menschen aus ganz Deutschland waren eingeladen, persönlichen ErlebnisOrte der Demokratie in Bildern festzuhalten und zu kommentieren. Die Fotos zeigen, wo und wie Kinder und Jugendliche Demokratie positiv erleben – und wo sie sich mehr Beteiligung wünschen. Entdecken Sie, wie junge Menschen Demokratie im Alltag erleben!

  • Foto © Jann Wilken

    Wie wird Demokratie erlebt?

    Über 200 ErlebnisOrte der Demokratie bieten einen unvergleichlichen Einblick und zeigen, wie Kinder und Jugendliche – ganz persönlich – Demokratie im Alltag erleben: in der Schule, in der Familie und in der Clique, an großen, politischen Entscheidungen und an kleinen Momenten des Alltags.

  1. 1
  2. 2

Pit, das Klassenmaskottchen

Klasse 1a (6-7 Jahre) aus Landau

Pit, das Klassenmaskottchen
6 – 12 Jahre
Zusammenleben regeln
Schule

Worüber sollte entschieden werden? / Was war das Problem?

Jeden Morgen gab es Streit um Pit, das Klassenmaskottchen. Jeder wollte ihn mit nach Hause nehmen. Es sollte eine Regel gefunden werden, wer den Pit mitnehmen darf.

Wer war an der Entscheidung beteiligt?

Die ganze Klasse 1a.

Wie bist du / seid ihr zu der Entscheidung gekommen?

Wir haben das Problem in den Klassenrat eingetragen. Wir haben über das Problem gesprochen. Wir haben Vorschläge gesammelt, dann haben wir abgestimmt.

Wie ging es nach der Entscheidung weiter?

Es ging gut weiter mit der "Klammerliste". Das mit der Liste geht so: Eine Klammer mit einem Aufkleber wurde an die Liste der Kinder gehängt. Jeden Tag geht die Klammer weiter zu einem anderen Kind. Das darf den Pit an diesem Tag mitnehmen und muss ihn am nächsten Tag wieder mitbringen. Wer den Pit nicht mitnehmen möchte, muss es nicht. Wer ihn vergisst, hat Pech gehabt.