• EUSTORY Jugendakademie | Foto © David Ausserhofer

    ErlebnisOrte der Demokratie

    Junge Menschen aus ganz Deutschland waren eingeladen, persönlichen ErlebnisOrte der Demokratie in Bildern festzuhalten und zu kommentieren. Die Fotos zeigen, wo und wie Kinder und Jugendliche Demokratie positiv erleben – und wo sie sich mehr Beteiligung wünschen. Entdecken Sie, wie junge Menschen Demokratie im Alltag erleben!

  • Foto © Jann Wilken

    Wie wird Demokratie erlebt?

    Über 200 ErlebnisOrte der Demokratie bieten einen unvergleichlichen Einblick und zeigen, wie Kinder und Jugendliche – ganz persönlich – Demokratie im Alltag erleben: in der Schule, in der Familie und in der Clique, an großen, politischen Entscheidungen und an kleinen Momenten des Alltags.

  1. 1
  2. 2

Demokratie-Werkstatt

Max (13 Jahre) aus Jena

Demokratie-Werkstatt
13 – 16 Jahre
Lernen mitverantworten
Schule

Worüber sollte entschieden werden? / Was war das Problem?

Im Januar 2012 war an unserer Schule eine Werkstatt-Woche. Hier konnten sich alle Schüler aus verschiedenen Angeboten ein Projekt-Thema aussuchen. Ich habe mich für die Demokratie-Werkstatt entschieden, weil ich noch mehr Entscheidungsmöglichkeiten für uns Schüler haben möchte. Außerdem haben wir im Rahmen der Werkstatt-Woche auch das Schulmuseum in Leipzig besucht.

Wer war an der Entscheidung beteiligt?

An der Demokratie-Werkstatt waren insgesamt drei Schüler beteiligt. Wir haben eine Umfrage gemacht und wollen nun eine Lehrer-Konferenz vorbereiten, die sich um die Themen der Schüler kümmert.

Wie bist du / seid ihr zu der Entscheidung gekommen?

Die Idee haben wir dem Schulleiter vorgestellt und dafür auch Zustimmung bekommen. Nun arbeiten wir an einer Themen-Liste, die von den Schülern gewünscht ist.

Wie ging es nach der Entscheidung weiter?

Die gemeinsame Konferenz soll nun im März 2012 stattfinden können, wenn wir die Vorbereitungen bis dahin geschafft haben.