• EUSTORY Jugendakademie | Foto © David Ausserhofer

    ErlebnisOrte der Demokratie

    Junge Menschen aus ganz Deutschland waren eingeladen, persönlichen ErlebnisOrte der Demokratie in Bildern festzuhalten und zu kommentieren. Die Fotos zeigen, wo und wie Kinder und Jugendliche Demokratie positiv erleben – und wo sie sich mehr Beteiligung wünschen. Entdecken Sie, wie junge Menschen Demokratie im Alltag erleben!

  • Foto © Jann Wilken

    Wie wird Demokratie erlebt?

    Über 200 ErlebnisOrte der Demokratie bieten einen unvergleichlichen Einblick und zeigen, wie Kinder und Jugendliche – ganz persönlich – Demokratie im Alltag erleben: in der Schule, in der Familie und in der Clique, an großen, politischen Entscheidungen und an kleinen Momenten des Alltags.

  1. 1
  2. 2

Landesparteitag von Bündnis’90/Die Grünen in Kiel, Schleswig-Holstein

Johannah (16 Jahre) aus Flensburg

Landesparteitag von Bündnis’90/Die Grünen in Kiel, Schleswig-Holstein
13 – 16 Jahre
Vertreter wählen
Politik und Initiativen

Worüber sollte entschieden werden? / Was war das Problem?

Die Listenkandidatur für Bündnis 90/Die Grünen, also wer für uns in den Landtag zieht.

Wer war an der Entscheidung beteiligt?

109 Delegierte von Bündnis´90/Die Grünen aus Schleswig-Holstein und Präsidiumsmitglieder, wovon einige auch Delegierte waren, jedoch nicht alle. Sowie Bundes- und Landtagsabgeordnete.

Wie bist du / seid ihr zu der Entscheidung gekommen?

Jede/r Bewerber/in bewarb sich auf einen Listenplatz, hielt dann eine Bewerbungsrede, in der er/sie erklärte, wieso ausgerechnet diese/r Bewerber/in für den Landtag geeignet sei, und dann wurde darüber in Geheimwahlen abgestimmt. Wurde man nicht sofort auf den gewünschten Listenplatz gewählt, durfte man sich wieder auf den Nachfolgenden bewerben usw.

Wie ging es nach der Entscheidung weiter?

Die Landtagsliste stand fest. Nach der Landtagswahl am 06.Mai 2012 werden je nach Prozentsatz die Abgeordneten in den Landtag einziehen, sofern sie kein Direktmandat erringen konnten.