• EUSTORY Jugendakademie | Foto © David Ausserhofer

    ErlebnisOrte der Demokratie

    Junge Menschen aus ganz Deutschland waren eingeladen, persönlichen ErlebnisOrte der Demokratie in Bildern festzuhalten und zu kommentieren. Die Fotos zeigen, wo und wie Kinder und Jugendliche Demokratie positiv erleben – und wo sie sich mehr Beteiligung wünschen. Entdecken Sie, wie junge Menschen Demokratie im Alltag erleben!

  • Foto © Jann Wilken

    Wie wird Demokratie erlebt?

    Über 200 ErlebnisOrte der Demokratie bieten einen unvergleichlichen Einblick und zeigen, wie Kinder und Jugendliche – ganz persönlich – Demokratie im Alltag erleben: in der Schule, in der Familie und in der Clique, an großen, politischen Entscheidungen und an kleinen Momenten des Alltags.

  1. 1
  2. 2

Landesschülerparlament im Schleswig-Holsteinischen Landtag

Delia (18 Jahre) aus Pinneberg

Landesschülerparlament im Schleswig-Holsteinischen Landtag
17 – 22 Jahre
Interessen vertreten
Politik und Initiativen

Worüber sollte entschieden werden? / Was war das Problem?

Das Landesschülerparlament der Gymnasien Schleswig-Holstein hat einen Antrag zur Unterstützung der Volksinitiative “Schulfrieden Schleswig-Holstein” beraten und wollte abstimmen ob diese unterstützt werden soll oder nicht.

Wer war an der Entscheidung beteiligt?

An der Entscheidung waren alle Stimmberechtigten Delegierten des Landesschülerparlaments der Gymnasien Schleswig-Holstein beteiligt (mehr als 100 Menschen).

Wie bist du / seid ihr zu der Entscheidung gekommen?

Das ganze Gremium bestehend aus mehr als 100 Delegierten hat über den Antrag diskutiert und sich alle vorgebrachten Argumente angehört.

Wie ging es nach der Entscheidung weiter?

Da der Antrag von einer Mehrheit der Delegierten bei der Abstimmung abgelehnt wurde hat der Landesvorstand die Initiative nicht unterstützt.