• EUSTORY Jugendakademie | Foto © David Ausserhofer

    ErlebnisOrte der Demokratie

    Junge Menschen aus ganz Deutschland waren eingeladen, persönlichen ErlebnisOrte der Demokratie in Bildern festzuhalten und zu kommentieren. Die Fotos zeigen, wo und wie Kinder und Jugendliche Demokratie positiv erleben – und wo sie sich mehr Beteiligung wünschen. Entdecken Sie, wie junge Menschen Demokratie im Alltag erleben!

  • Foto © Jann Wilken

    Wie wird Demokratie erlebt?

    Über 200 ErlebnisOrte der Demokratie bieten einen unvergleichlichen Einblick und zeigen, wie Kinder und Jugendliche – ganz persönlich – Demokratie im Alltag erleben: in der Schule, in der Familie und in der Clique, an großen, politischen Entscheidungen und an kleinen Momenten des Alltags.

  1. 1
  2. 2

Schülertombola

Tina (16 Jahre) aus Priborn

Schülertombola
13 – 16 Jahre
Sich für andere engagieren
Politik und Initiativen

Worüber sollte entschieden werden? / Was war das Problem?

Wir haben von unserem Projekt aus eine Spendenaktion machen wollen für unseren Hort hier in Rechlin. Und da fiel uns eine Schülertombola ein. Also haben wir zusammen beschlossen das wir Pakete mit Kleinigkeiten schnüren und sie dann gegen eine Spende von 0,50€ verlosen und am Schluss versteigern.

Wer war an der Entscheidung beteiligt?

Wir haben alle miteinander entschieden. Also alle vom Projekt „Wir für Rechlin“.

Wie bist du / seid ihr zu der Entscheidung gekommen?

Ich hab den Vorschlag gemacht und die anderen haben dann gesagt ob sie dafür sind oder nicht. Und eigentlich fanden alle den Vorschlag gut.

Wie ging es nach der Entscheidung weiter?

Wir haben 141€ Spenden für den Hort gesammelt, die Schüler haben Geschenkpakete bekommen und beide, Schüler unserer Regionalschule und die Hortkinder, haben sich darüber gefreut.