• EUSTORY Jugendakademie | Foto © David Ausserhofer

    ErlebnisOrte der Demokratie

    Junge Menschen aus ganz Deutschland waren eingeladen, persönlichen ErlebnisOrte der Demokratie in Bildern festzuhalten und zu kommentieren. Die Fotos zeigen, wo und wie Kinder und Jugendliche Demokratie positiv erleben – und wo sie sich mehr Beteiligung wünschen. Entdecken Sie, wie junge Menschen Demokratie im Alltag erleben!

  • Foto © Jann Wilken

    Wie wird Demokratie erlebt?

    Über 200 ErlebnisOrte der Demokratie bieten einen unvergleichlichen Einblick und zeigen, wie Kinder und Jugendliche – ganz persönlich – Demokratie im Alltag erleben: in der Schule, in der Familie und in der Clique, an großen, politischen Entscheidungen und an kleinen Momenten des Alltags.

  1. 1
  2. 2

Essenplan

Nikolai (15 Jahre) aus Jena

Essenplan
13 – 16 Jahre
Interessen vertreten
Schule

Worüber sollte entschieden werden? / Was war das Problem?

Von der Frau in der Essenausgabe erfuhren wir, dass der Schulleiter mit dem Küchenchef ausgemacht hatte, dass bestimmte Speisen (Ketchup, Pommes) nicht mehr im Speiseplan vorkommen. Dieses Problem haben wir in der Schüler-Tagung angesprochen.

Wer war an der Entscheidung beteiligt?

An der Schülertagung haben alle Schüler unserer Stammgruppe VII+VIII teilgenommen und auch Schülervertreter anderer Stammgruppen. (Insgesamt 22 Personen)

Wie bist du / seid ihr zu der Entscheidung gekommen?

Wir haben diese Frage auf unserer Schülertagung am 09.12.2011 im Workshop "Demokratie in der Schule" besprochen. Wir haben beschlossen, dass die Schülersprecher das mit dem Schulleiter regeln.

Wie ging es nach der Entscheidung weiter?

Der Schulleiter hat der Einrichtung eines Küchen-Komitees zugestimmt, das die Schülerwünsche bei der Essenplanung berücksichtigt.