• EUSTORY Jugendakademie | Foto © David Ausserhofer

    ErlebnisOrte der Demokratie

    Junge Menschen aus ganz Deutschland waren eingeladen, persönlichen ErlebnisOrte der Demokratie in Bildern festzuhalten und zu kommentieren. Die Fotos zeigen, wo und wie Kinder und Jugendliche Demokratie positiv erleben – und wo sie sich mehr Beteiligung wünschen. Entdecken Sie, wie junge Menschen Demokratie im Alltag erleben!

  • Foto © Jann Wilken

    Wie wird Demokratie erlebt?

    Über 200 ErlebnisOrte der Demokratie bieten einen unvergleichlichen Einblick und zeigen, wie Kinder und Jugendliche – ganz persönlich – Demokratie im Alltag erleben: in der Schule, in der Familie und in der Clique, an großen, politischen Entscheidungen und an kleinen Momenten des Alltags.

  1. 1
  2. 2

Die Haselnusswiese

David, Kira und Ferdinand (10 Jahre) aus Landau

Die Haselnusswiese
6 – 12 Jahre
Zusammenleben regeln
Schule

Worüber sollte entschieden werden? / Was war das Problem?

Das "Betreten verboten" wurde auf der Haselnusswiese an unserer Schule nicht eingehalten. Nach den Sommerferien standen Bänke auf dieser Wiese und deshalb benutzten Kinder die Bänke einfach.

Wer war an der Entscheidung beteiligt?

Es waren die Kinder und die Lehrerinnen daran beteiligt.

Wie bist du / seid ihr zu der Entscheidung gekommen?

Einmal hat eine Klasse in der Abgeordnetenversammlung darauf aufmerksam gemacht, dass die Haselnusswiesenregel missachtet wird. Einige Kinder sagten, sie würden die Wiese gern nutzen. Daraufhin wurden Ideen im Klassenrat gesammelt, wie man die Wiese nutzen kann. Auch die Lehrerinnen überlegten in der Konferenz, welche Lösung es geben könnte. In der Schulversammlung kamen wir zu folgendem Ergebnis:

Wie ging es nach der Entscheidung weiter?

Es wurden Schilder aufgehängt. In der Haselnusszeit dürfen wir die Nüsse auf der Wiese sammeln. Es wird auf der Wiese gelesen und es werden Brettspiele gespielt.