• EUSTORY Jugendakademie | Foto © David Ausserhofer

    ErlebnisOrte der Demokratie

    Junge Menschen aus ganz Deutschland waren eingeladen, persönlichen ErlebnisOrte der Demokratie in Bildern festzuhalten und zu kommentieren. Die Fotos zeigen, wo und wie Kinder und Jugendliche Demokratie positiv erleben – und wo sie sich mehr Beteiligung wünschen. Entdecken Sie, wie junge Menschen Demokratie im Alltag erleben!

  • Foto © Jann Wilken

    Wie wird Demokratie erlebt?

    Über 200 ErlebnisOrte der Demokratie bieten einen unvergleichlichen Einblick und zeigen, wie Kinder und Jugendliche – ganz persönlich – Demokratie im Alltag erleben: in der Schule, in der Familie und in der Clique, an großen, politischen Entscheidungen und an kleinen Momenten des Alltags.

  1. 1
  2. 2

Catering

Jenny (13 Jahre) aus Jena

Catering
13 – 16 Jahre
Projekte realisieren
Schule

Worüber sollte entschieden werden? / Was war das Problem?

Im September 2011 kamen etwa 20 Lehrer aus verschiedenen Studienseminaren zu einem Besuch an unsere Schule. Meine Stammgruppe wollte diesen Besuch betreuen. So gab es Schüler, die einen Schulrundgang führten, die mit den Gästen diskutierten und so weiter.

Wer war an der Entscheidung beteiligt?

Ich war bei der Catering-Gruppe. Plötzlich konnten wir alles selbst entscheiden. Wir waren insgesamt 4 Catering-Mitarbeiter.

Wie bist du / seid ihr zu der Entscheidung gekommen?

Wir haben uns überlegt, was wir auf den Tisch bringen wollen, wer Einkaufen geht und wer die Brötchen belegt. Weil wir uns gut verstehen, waren wir uns da auch bald einig und haben das dann auch so gemacht.

Wie ging es nach der Entscheidung weiter?

Weil das so gut geklappt hat, haben wir dann zum Elternabend auch so einen Imbiss vorbereitet. Es hat Spaß gemacht, so etwas selbst zu organisieren und zu machen.