• EUSTORY Jugendakademie | Foto © David Ausserhofer

    ErlebnisOrte der Demokratie

    Junge Menschen aus ganz Deutschland waren eingeladen, persönlichen ErlebnisOrte der Demokratie in Bildern festzuhalten und zu kommentieren. Die Fotos zeigen, wo und wie Kinder und Jugendliche Demokratie positiv erleben – und wo sie sich mehr Beteiligung wünschen. Entdecken Sie, wie junge Menschen Demokratie im Alltag erleben!

  • Foto © Jann Wilken

    Wie wird Demokratie erlebt?

    Über 200 ErlebnisOrte der Demokratie bieten einen unvergleichlichen Einblick und zeigen, wie Kinder und Jugendliche – ganz persönlich – Demokratie im Alltag erleben: in der Schule, in der Familie und in der Clique, an großen, politischen Entscheidungen und an kleinen Momenten des Alltags.

  1. 1
  2. 2

SV-Beraterseminar für die Lornsenschule, Schleswig

Jana (18 Jahre) aus Tönning

SV-Beraterseminar für die Lornsenschule, Schleswig
17 – 22 Jahre
Lernen mitverantworten
Schule

Worüber sollte entschieden werden? / Was war das Problem?

Das Problem lag darin, dass die SV nicht genau wusste, was die Rechte einer Schülervertretung sind und wie man es angeht ein neues Projekt ins Leben zu rufen.

Wer war an der Entscheidung beteiligt?

An der Entscheidung/dem Diskurs waren die besagte Schülervertretung und zwei SV-Berater dabei. Ich war einer dieser SV-Berater.

Wie bist du / seid ihr zu der Entscheidung gekommen?

Wir haben ein dreitägiges Seminar gehalten und die SV über ihre Rechte informiert. Zusätzlich machten wir eine Einheit Projektplanung und anschließend haben wir mit verschiedenen Methoden erste Ideen auf Papier gebracht und durchstrukturiert. Diese haben wir vor der Gruppe vorgestellt, um gemeinsam im Plenum über die Idee nachzudenken und das Vorgeschlagene zu optimieren.

Wie ging es nach der Entscheidung weiter?

Nach der Entscheidung/dem Seminar war die Schülervertretung hoch motiviert und arbeitete direkt ein Konzept für ein neues Projekt an ihrer Schule aus. „Motivation!“